KiTeAro
lnstitut für Bildung, Forschung und Entwicklung in der Pädagogik


BeoKiz FAQs


An dieser Stelle greifen wir häufige Fragen auf, die uns aus der Praxis erreicht haben und die wir Ihnen gerne beantworten möchten.


1. Was ist das BeoKiz-Verfahren?


2. Muss für die Anwendung des BeoKiz-Verfahrens mehr Zeit als bisher eingeplant werden?


3. Was ist das BeoTool? 


4. Warum wurde ein neues Verfahren entwickelt und nicht ein bereits vorhandenes genutzt?


5. Was sind die Berliner Meilensteine? 


6. Es gibt verschiedene Verfahren, anhand derer man die Entwicklung von Kindern erkennen kann - Warum wurden die Berliner Meilensteine neu entwickelt? 


7. Wo bekomme ich die Materialien zum Verfahren her?


8. Wo kann ich eine Schulung zum Verfahren buchen? 


9. Wann kommt das digitale BeoTool? Wird es Android oder iOS basiert sein?


10. Was hat der Beo mit dem BeoKiz-Verfahren zu tun?


Die für die folgenden Fragen 11-14 notwendigen Entscheidungen sind von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie gemeinsam mit den Vertragspartner*innen der AG QVTAG zu treffen und befinden sich zurzeit in der Abstimmung.


11. Was passiert zukünftig mit der QuaSta?


12 Gibt es zukünftig kein SLT mehr?


13. Wird das BeoKiz-Verfahren verpflichtend für alle Berliner Kitas und Tagespflegepersonen? 


14. Wann wird das BeoKiz-Verfahren kommen?

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte